Ganztagsschule
KonzeptZiele und Aufgaben

Leitlinien
Angebote

Konzept

Die Ganztagsschule ist eine Schule mit ganztägigen Lernangeboten für Schüler/Innen.

Damit haben wir beste Voraussetzungen, den Lern- und Lebensalltag für die gesamte Schule flexibler,
intensiver und noch effektiver zu gestalten.

Die Verantwortung unserer Schule liegt in der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf

die Anforderungen der Zukunft.

Das pädagogische Konzept

Die Lehrer/Innen unserer Schule arbeiten seit dem Schuljahr 2003/2004 mit einem Pädagogischen Konzept.

Dieses ist in Arbeitsgruppen erstellt worden und wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Von einer jährlichen Evaluation, und wenn nötig inhaltlichen Veränderungen,versprechen wir uns eine Qualitätssteigerung in unserer Arbeit. Das Team Ganztagsschule berät über Erfahrungen, Ergebnisse und Verbesserungen des Ganztagskonzeptes.

Eine weitere Arbeitsgruppe „Team 6“ analysiert speziell die Lernbedürfnisse in der

Jahrgangsstufe 6/7 und erarbeitet klassenspezifische Richtlinien für die Methodenkompetenz der Schüler/Innen.

Unser Programm enthält Aussagen zu folgenden Schwerpunkten:

Rhythmisierung

Zur Veränderung des Tagesablaufs in der Ganztagsschule werden wir die Rhytmisierung in den Jahrgangsstufen 7 und 8, z. B. in den Fachbereichen Geographie, Informatik, und Mathematik vorbereiten.

Bilingualer Unterricht

Die Kenntnis von Fremdsprachen bedeutet angesichts der zunehmenden kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Verflechtung Europas eine erhebliche Verbesserung beruflicher Chancen.

Dementsprechend bieten wir an unserem Gymnasium den bilingualen Zweig an, um die fremdsprachliche Kompetenz zu stärken.

Fächerübergreifender und reformpädagogischer Unterricht

Fachübergreifendes und fächerverbindendes Lernen sowie vielfältige , auch reformpädagogische Unterrichtsformen dienen der Verbesserung von Bildung und Erziehung.